Verlauf

01.01.2014

PHOENIXSEO.de, Frank Pfabigan

Neue Präsenz unter der Adresse http://phoenixseo.de mit neuen Geschäftspartnern, neuen Kunden und finanziellem Erfolg.

01.12.2013

Hades » Phoenix

Durch sehr gute Gespräche mit Freunden formt sich ein kompletter Neustart meiner Selbständigkeit. Die Vergangenheit hat mehr als einmal gezeigt, daß ich mich nicht auf andere verlassen sollte. Sehr wohl willkommen sind aber wahre Freunde, die einem auf Augenhöhe begegnen können, um eingeschlagene Wege zu prüfen und zu beschreiten.

01.01.2010 to 30.11.2013

Die-Seologen

Durch Wiedertreffen mit Matthias Mett (Ex-Kollege Dräger) und wachsender Zusammenarbeit entsteht der Beschluß, eine gemeinsame Unternehmung "Die-Seologen" zu betreiben. Aus praktischen Gründen wurde von uns beiden entschieden, die vorhandene "Mett + Ihns KG" als Firmengerüst zu nutzen. Diese sollte später so umstrukturiert werden, daß ich als Gesellschafter aufgenommen werde. Herr Mett und ich betreiben Die-Seologen durchaus erfolgreich, da mein Wissen gepaart mit unser beider Geschäftskontakte nun endlich die Leads bringt, die zu mehr Einnahmen führen.
Durch eine Übereinkunft Metts mit Dritten, die hinter meinem Rücken anscheinend im Zeitraum August-November 2013 stattfand, schneidet mich Herr Mett von meiner gesamten Korrespondenz, allen Kontakten, allen Dokumenten - privat sowie geschäftlich - am 14. Oktober 2013 ab und ändert alle Zugänge von Webpaketen für Kunden. "Die-Seologen" sind damit einseitig aus ungeklärten Gründen beendet. Herr Mett beansprucht alle bisherigen Kunden von Die-Seologen für sich und seine neuen Partner.

01.07.2006 to 01.07.2007

Shortys Cantina

Durch Vorschlag des Kunden (Restaurant) Shortys Cantina lasse ich mich darauf ein, Shortys Cantina aus der laufenden Insolvenz von Shortys zu übernehmen.
Ich betreibe Shortys Cantina als Interimsbetreiber unentgeltlich (aus idealistischen Gründen). Ich selbst entnehme keine Gelder aus Shortys-Einnahmen.
Mit viel Engagement wirft das "Projekt" zunächst Gewinne ab, von denen die Mitarbeiter bezahlt werden können. Das wird jedoch durch Gegen- Arbeit der Ex-Eigner (Rainer und Claus Zuther) und die Selbstentnahme aus der Kasse ins Gegenteil verkehrt. Ab Frühling 2007 geht es finanziell abwärts.
Nachdem keine gütliche Einigung zu erreichen war, habe ich Shortys am 13.07.2007 geschlossen. Bis dahin hatte sich Shortys Cantina selbst getragen.
Finanzamt und Gläubiger haben sich an meine Firma gehalten, die damit in Zahlungsunfähigkeit gesetzt wurde; dies führte zur Insolvenz der Exoplan Evolution Ltd., die es nicht mehr gibt.

01.06.2006 to 31.12.2009

Exoplan Holding Ltd.

Gründung der Exoplan Holding Ltd. mit Zweck: Abwicklung von IT-Aufträgen (Software Development, Web Development sowie SEO-Dienstleistungen)